Sprachenzentrum: Altgriechisch an der Philosophischen Fakultät

Anmeldefristen HS 2022

Bachelor- und Masterstudierende:
Anmeldestart: 12.09.2022 9.00 Uhr

Module für PhF-Studierende mit Spracherwerbspflicht:
Anmeldestart: 12.09.2022 9.00 Uhr

Doktorierende, MAS-Studierende, Mitarbeitende, Alumni:
Anmeldestart: 05.09.2022 09.00 Uhr

Anmeldeschluss für alle: 23.09.22

Hinweise zum Anmeldevorgang für PhF-Studierende

Merkblatt zum Anmeldevorgang

Grundlagen Griechisch

1. Allgemeines
2. Kurs
3. Anmeldung

1. Allgemeines


Der Kurs Grundlagen Griechisch dauert ein Semester zu  sechs Wochenstunden (verteilt auf drei Tage).
Der Beginn ist nur im Herbstsemester möglich.

Sprachliche Anforderungen

Das Modul richtet sich an Anfänger*innen und beginnt von Grund an.
Studierende mit gesicherten Griechischkenntnissen (Maturität, anerkanntes Freifach o.ä.) können nicht nochmals ECTS-Punkte erwerben.

Lernziele

Die Studierenden besitzen Grundkenntnisse der klassischen griechischen Sprache in Wortschatz und Wortbildung und kennen die Haupterscheinungen der griechischen Grammatik (Formenlehre, Syntax).
Sie sind in der Lage, adaptierte und einfache griechische Texte zu verstehen und zu übersetzen.
Sie können Hilfsmittel (Grammatiken, Wörterbücher und zweisprachige Textausgaben) nutzen.
Die Studierenden kennen wichtige Elemente der griechischen Kultur (z.B. Literatur, Mythologie, Geschichte, Philosophie, Rhetorik, Theaterwesen usw.) und (ansatzweise) ihrer Nachwirkung in Mittelalter und Neuzeit (Humanismus, Klassizismus) und können Bezüge zur Gegenwart und den Inhalten ihrer Studienprogramme herstellen.

Inhalte und Arbeitsformen

In diesem Kurs werden anhand eines Lehrmittels die Grundlagen der griechischen Sprache in Formenlehre, Syntax und Vokabular vermittelt.
Parallel zum Sprach- und Lektüreunterricht werden wichtige Aspekte der griechischen Kultur behandelt.
Die sprachlichen Kenntnisse entsprechen (in einer für die Alten Sprachen modifizierten Skala) A2.

Leistungskontrolle, ECTS-Punkte

Von den Teilnehmenden  wird erwartet:
  • aktive Teilnahme am Unterricht
  • Vor- und Nachbereitung nach Absprache
Das Sprachenzentrum vergibt 6 ECTS-Punkte und eine Note für folgende Leistungen, die als Portfolio erbracht werden:
  • verschiedene Lernkontrollen während des Semesters (1/3)
  • eine Abschlussprüfung (2/3)
Die Leistungen werden an das Studiendekanat der PhF gesandt und dort als bestanden (Note >= 4) bzw. nicht bestanden ( < 4) verbucht.

Unterrichtsmaterialien

Lehrwerk «Kantharos. Griechisches Unterrichtswerk» (ISBN: 978-3-12-663212-6).

 

Beachten Sie:
Bei diesem Modul handelt es sich um ein Modul, welches von der Philosophischen Fakultät der UZH (PhF) angeboten wird, weshalb für diese die Rahmenverordnung über die Bachelor- und Masterstudiengänge an der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich (RVO PhF) vom 27. August 2018 gilt. Diese Module sind demnach einmal wiederholbar und gelten nach einem zweiten erfolglosen Prüfungsversuch als definitiv nicht bestanden. Ist das definitiv nicht bestandene Modul an der PhF ein Pflichtmodul, erfolgt eine endgültige Abweisung nach $33 und Sperre nach $34 RVO PhF. Sofern das definitiv nicht bestandene Modul an ein Studienprogramm einer anderen Fakultät angerechnet werden soll, gilt deren RVO.


2. Kurse

Frühjahrssemester 2022

kein Kurs "Grundlagen Griechisch" im Frühjahrssemester

Herbstsemester 2022:

Grundlagen Griechisch Di 8:00-9:45
Do 16:15-18:00
Fr 14:00-15:45
Dr. R.E. Harder

Frühjahrssemester 2023

kein Kurs "Grundlagen Griechisch" im Frühjahrssemester


3. Anmeldung


Anmeldefristen HS 2022

Bachelor- und Masterstudierende:
Anmeldestart: 12.09.2022 9.00 Uhr

Module für PhF-Studierende mit Spracherwerbspflicht:
Anmeldestart: 12.09.2022 9.00 Uhr

Doktorierende, MAS-Studierende, Mitarbeitende, Alumni:
Anmeldestart: 05.09.2022 09.00 Uhr

Anmeldeschluss für alle: 23.09.22


Hinweise zum Anmeldevorgang für PhF-Studierende

Merkblatt zum Anmeldevorgang

 

Zur Anmeldung (bitte hier Hochschule & Zielgruppe auswählen: Pflichtmodul PhF UZH: Wählen Sie als Zielgruppe "PhF-Studierende mit Spracherwerbspflicht". Sonst beachten Sie die Auswahlmöglichkeit)

top